Skip to main content

Kindertagespflege

7 Kurse

Loading...
Jahresabschluss "Wichtelstube"
Do. 08.12.2022 19:00
Damme

Kursanmeldung ab Donnerstag, 25.08.2022, ab 9:00 Uhr Wie es gute Tradition ist, werden sich die Fachberaterinnen der Kindertagespflege einiges zum Jahresabschluss einfallen lassen. Weihnachtlich wird es dabei zugehen - das ist sicher! (Modul 8) Für viel Spaß wird das Wichteln sorgen. Jede Kindertagespflegeperson bringt ein Wichtelgeschenk mit, das folgende Voraussetzungen erfüllt: • Es passt in einen Schuhkarton. • Es ist gebraucht. • Es ist für eine Kindertagespflegeperson vorgesehen. Mitzubringen: 1 Wichtelgeschenk (siehe Vorgabe), weihnachtliche Leckereien Achtung: Wir bitten um rechtzeitige Abmeldung, falls ein Termin nicht eingehalten werden kann, um eine TPP von der Warteliste nachrücken zu lassen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird ein Beitrag von 10,-€ berechnet. Bei kostenpflichtigen Fortbildungen, wird die Kursgebühr zusätzlich berechnet.

Kursnummer 216-05
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NUR KTPP aus dem Südkreis Vechta - kostenlos
Dozent*in: Claudia Schick
Anregend kommunizieren Sprachbildung und Sprachförderung (Modul 13)
Di. 13.12.2022 19:30
Damme

Kursanmeldung in der Woche vom 27.06. – 01.07.2022, jeweils ab 9:00 Uhr Der Spracherwerb ist ein natürlicher Entwicklungsprozess bei Kindern. Aufgabe der Kindertagespflegeperson ist es dabei, die Kinder bestmöglich zu unterstützen und zu begleiten. Deswegen bietet sie den Kindern eine möglichst anregende Kommunikation an. An diesem Abend möchte die Dozentin mit den Teilnehmerinnen verschiedene Möglichkeiten der anregenden Kommunikation mit Kleinkindern besprechen und hilfreiche Anregungen für den Alltag mitgeben.

Kursnummer 220-07
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Nina Trottnow
Begleitende Lerngruppe Aufbauqualifizierung (Südkreis, Dinklage)
Di. 07.02.2023 19:00
Damme

Anmeldewoche vom 05. - 09.12.2022 - ab 9:00 Uhr telefonisch unter 05491 906390 In dieser Lerngruppe besteht die Möglichkeit miteinander Fragen und Erfahrungen mit der Aufbauqualifizierung auszutauschen, aber auch gemeinsam an Inhalten weiterzuarbeiten. Darüber hinaus sollen in dieser festen Gruppe Besuche in Einrichtungen stattfinden, die Berührungspunkte mit der Kindertagespflege haben (Erziehungsberatung, Jugendamt…). Termine: Dienstag, 07.02.2023; Dienstag, 21.03.2023; Dienstag, 09.05.2023; Dienstag, 20.06.2023 Achtung: Wir bitten um rechtzeitige Abmeldung, falls ein Termin nicht eingehalten werden kann, um eine KTPP von der Warteliste nachrücken zu lassen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird ein Beitrag von 10,-€ berechnet.

Kursnummer A220-05
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stephanie Egert
Marketing in eigener Sache – Wie kann ich mich präsentieren?
Do. 16.03.2023 19:00
Damme

Anmeldewoche vom 05. - 09.12.2022 - ab 9:00 Uhr telefonisch unter 05491 906390 Sind Sie als Kindertagespflegeperson ausgebildet und wollen in Sachen „Werbung“ aktiv werden? Was können Sie tun, um auf sich aufmerksam zu machen? Wie und wo können Sie sich als KTPP präsentieren? Was soll Eltern und Interessierten vermittelt werden? Wie können neue Kunden gewonnen wer-den? Am Fortbildungsabend „Marketing in eigener Sache“ wollen wir die Möglichkeiten thematisieren, die „Eigenwerbung“ zu optimieren. Gerne können eigene Flyer und bereits entwickelte Werbematerialien der Teilnehmenden mitge-bracht werden. (Modul 5) Achtung: Wir bitten um rechtzeitige Abmeldung, falls ein Termin nicht eingehalten werden kann, um eine KTPP von der Warteliste nachrücken zu lassen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird ein Beitrag von 10,-€ berechnet.

Kursnummer A220-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Katharina Jording
Wenn Kinder nicht in die Sprache finden
Do. 27.04.2023 19:00
Damme

Anmeldewoche vom 05. - 09.12.2022 - ab 9:00 Uhr telefonisch unter 05491 906390 Das erste Wort eines Kindes ist ein freudiges Ereignis für die Familie. Doch was ist, wenn das lang ersehnte erste Wort auf sich warten lässt. An diesem Abend geht es um die frühe Sprachentwick-lung. Wie verläuft der Spracherwerb? Ist mein Kind ein "Late Talker" oder nur bequem? Wie kön-nen wir als Bezugspersonen die sprachliche Entwicklung unterstützen? (Modul 13) Achtung: Wir bitten um rechtzeitige Abmeldung, falls ein Termin nicht eingehalten werden kann, um eine KTPP von der Warteliste nachrücken zu lassen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird ein Beitrag von 10,-€ berechnet.

Kursnummer A220-02
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Julia Dschaak
Berufsrolle der Kindertagespflege im Wandel Von der Nachbarschaftshilfe zur qualifizierten Betreuungsform
Do. 25.05.2023 19:00
Damme

Anmeldewoche vom 05. - 09.12.2022 - ab 9:00 Uhr telefonisch unter 05491 906390 In der täglichen Begegnung mit Müttern und Vätern kann es herausfordernd sein, sich im familien-nahen Berufssetting in der Rolle als Kindertagespflegeperson zu positionieren. Für den fachlichen Austausch mit Eltern ist Abgrenzung wichtig. Eine professionelle Beziehung zu allen Beteiligten aufzubauen, bedeutet u.a. auch, sich seiner ei-genen pädagogische Haltung bewusst zu werden und diese regelmäßig zu reflektieren. Für eine gelingende Zusammenarbeit, braucht es neben einen wertschätzenden und respektvollen Umgang, ebenso Offenheit und Transparenz der eigenen Arbeit bzw. der Konzeption. (Modul 3) Inhalte des Seminares sind u.a.: ? Die professionelle Rolle in der Kindertagespflege, Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung ? Eltern auf Augenhöhe begegnen ? Transparent machen der pädagogischen Arbeit / Sichtbar machen des Konzeptes Achtung: Wir bitten um rechtzeitige Abmeldung, falls ein Termin nicht eingehalten werden kann, um eine KTPP von der Warteliste nachrücken zu lassen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird ein Beitrag von 10,-€ berechnet.

Kursnummer A220-03
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Helena Ansmann
Ohne Sprache geht es nicht! – Kinder im Alltag der Kindertagespflege sprachlich fördern und begleiten
Sa. 03.06.2023 09:30
Damme

Anmeldewoche vom 05. - 09.12.2022 - ab 9:00 Uhr telefonisch unter 05491 906390 In der täglichen Begegnung mit Müttern und Vätern kann es herausfordernd sein, sich im familien-nahen Berufssetting in der Rolle als Kindertagespflegeperson zu positionieren. Für den fachlichen Austausch mit Eltern ist Abgrenzung wichtig. Eine professionelle Beziehung zu allen Beteiligten aufzubauen, bedeutet u.a. auch, sich seiner ei-genen pädagogische Haltung bewusst zu werden und diese regelmäßig zu reflektieren. Für eine gelingende Zusammenarbeit, braucht es neben einen wertschätzenden und respektvollen Umgang, ebenso Offenheit und Transparenz der eigenen Arbeit bzw. der Konzeption. (Modul 3) Inhalte des Seminares sind u.a.: ? Die professionelle Rolle in der Kindertagespflege, Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung ? Eltern auf Augenhöhe begegnen ? Transparent machen der pädagogischen Arbeit / Sichtbar machen des Konzeptes Achtung: Wir bitten um rechtzeitige Abmeldung, falls ein Termin nicht eingehalten werden kann, um eine KTPP von der Warteliste nachrücken zu lassen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird ein Beitrag von 10,-€ berechnet.

Kursnummer A220-04
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Nina Trottnow
Loading...