Skip to main content

Fachkraft für frühkindliche Sprachbildung und Sprachförderung (0 - 6 Jahre)

Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung sind ein Schlüsselfaktor und eine Querschnittsaufgabe für die Gestaltung des pädagogischen Alltags in Tageseinrichtungen.

Sprache als Querschnittsaufgabe in der Kita wahrzunehmen und gemeinsam weiterzuentwickeln bedeutet individuelles und kompetenzorientiertes Wissen einsetzen zu können. Sprache ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für Chancen-Gleichheit und Bildung im Alltag und in allen Lebensbereichen.

Die Weiterbildung zur „Fachkraft für frühkindliche Sprachbildung und Sprachförderung“ für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren konzentriert sich auf diese Bedingungen in vielfältiger und besonderer Weise. In diesem KEB-zertifizierten Kurs erarbeiten wir gemeinsam folgende Themenfelder:

• Kindersprache entdecken
• Beobachtungsverfahren und Diagnostische Instrumente
• Störungen des Spracherwerbs, Störungen der Sprachentwicklung
• Sprach- und Sprechentwicklungsförderung
• Zweitsprachenerwerb/ Mehrsprachigkeit
• Interkulturelle Kompetenz
• Logopädische Interventionen
• Kommunikation mit Eltern
• Reflexion der eigenen Sprachkompetenz
• Literacy
• Sprache und Literatur
• Sprache und Musik
• Sprache und Bewegung; Sprache und Naturwissenschaften

Sie erwerben fundierte Kompetenzen für eine wertschätzende und konstruktive Interaktion und Kommunikation im pädagogischen Alltag. Das Kompetenzorientierte Lernen und die Verschränkung zu Ihrem Alltag bilden einen Fokus in der Weiterbildung.

Der Kurs (Nr. 505-02) beginnt am 20. Januar 2023. Wir bitten hierfür ebenfalls um eine Online-Anmeldung.

Fachkraft für frühkindliche Sprachbildung und Sprachförderung (0 - 6 Jahre)

Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung sind ein Schlüsselfaktor und eine Querschnittsaufgabe für die Gestaltung des pädagogischen Alltags in Tageseinrichtungen.

Sprache als Querschnittsaufgabe in der Kita wahrzunehmen und gemeinsam weiterzuentwickeln bedeutet individuelles und kompetenzorientiertes Wissen einsetzen zu können. Sprache ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für Chancen-Gleichheit und Bildung im Alltag und in allen Lebensbereichen.

Die Weiterbildung zur „Fachkraft für frühkindliche Sprachbildung und Sprachförderung“ für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren konzentriert sich auf diese Bedingungen in vielfältiger und besonderer Weise. In diesem KEB-zertifizierten Kurs erarbeiten wir gemeinsam folgende Themenfelder:

• Kindersprache entdecken
• Beobachtungsverfahren und Diagnostische Instrumente
• Störungen des Spracherwerbs, Störungen der Sprachentwicklung
• Sprach- und Sprechentwicklungsförderung
• Zweitsprachenerwerb/ Mehrsprachigkeit
• Interkulturelle Kompetenz
• Logopädische Interventionen
• Kommunikation mit Eltern
• Reflexion der eigenen Sprachkompetenz
• Literacy
• Sprache und Literatur
• Sprache und Musik
• Sprache und Bewegung; Sprache und Naturwissenschaften

Sie erwerben fundierte Kompetenzen für eine wertschätzende und konstruktive Interaktion und Kommunikation im pädagogischen Alltag. Das Kompetenzorientierte Lernen und die Verschränkung zu Ihrem Alltag bilden einen Fokus in der Weiterbildung.

Der Kurs (Nr. 505-02) beginnt am 20. Januar 2023. Wir bitten hierfür ebenfalls um eine Online-Anmeldung.
  • Gebühr
    kostenlos
  • Kursnummer: 505-01
    Periode 2022-2
  • Start
    Do. 24.11.2022
    19:00 Uhr
    Ende
    Do. 24.11.2022
    21:15 Uhr
  • Plätze: min. 8 / max. 12
    Noch genug Plätze frei
    Dozent*in:
    Sandra Kosmala
    Nina Trottnow