Skip to main content

Kruthaup, Bärbel
Dipl.-Pädagogin

Loading...
Pädagogisch wertvoll: Ressourcenorientierte Beobachtung und Dokumentation als Ausgangsbasis für mein Handeln als Kindertagespflegeperson
Di. 05.03.2024 19:00
Damme

Anmeldung Fortbildungen ab dem 08.01.2024; 10:00 - 12:00 Uhr plus 14:00 - 16:00 Uhr und an den darauffolgenden Tagen Das Kind als aktiven, kompetenten Akteur seines Lernens anzusehen, bedeutet, das Kind mit seinen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Interessen in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns zu stellen. Pädagogisch wertvoll handelt die pädagogische Fachkraft dann, wenn sie die Signale, die das Kind aussendet, beachtet und angemessen darauf reagiert. Will sie das Kind in seiner Entwicklung unterstützen, anregen und fördern, arbeitet sie also besonders effektiv, wenn sie sich dabei an seinen momentanen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Interessen orientiert. Doch woran lassen sich diese erkennen? Welche Beobachtungskriterien helfen mir zu ermitteln, welche pädagogischen Angebote ein Kind gerade benötigt? In diesem Seminar geht es darum, entsprechende Beobachtungskriterien kennenzulernen und diese anhand einiger Praxisbeispiele (Videomaterial) auszuprobieren. Ziel der Veranstaltung ist es, die Wahrnehmungsfähigkeit für Lern-Bedürfnisse des Kindes zu sensibilisieren. (Modul 16) ACHTUNG!! Wir weisen nochmals auf eine frühzeitige Abmeldung (min. 3 Werktage vor Kursbeginn) hin, um die Chance zu haben, den Platz anderweitig zu vergeben um eine Planungssicherheit für Teilnehmende und Dozenten zu gewährleisten. Bei verspäteten Absagen (ohne AU) und Nichterscheinen erheben wir eine Verwaltungsgebühr von 10,-€. Bei kostenpflichtigen Fortbildungen, wird die Kursgebühr zusätzlich berechnet.

Kursnummer 219-01
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
kostenlos; nur für KTPP aus dem Südkreis
Dozent*in: Bärbel Kruthaup
Loading...
zurück zur Übersicht
27.05.24 14:37:34